© 2018 INTERSYS AG

INTERSYS LOCATION SERVER

Intersys bietet mit dem Location Server einen Notfall-Lokationsdienst, welcher Sie als ASP kostengünstig und schnell ETSI 203 178 compliant macht.
Der ETSI Standard 203 178

Bislang wurden Notrufe über eine Zusammenarbeit von Access Service Provider (ASP) und Voice Service Provider (VSP) lokalisiert. VoIP bricht diese Bande. Durch die Einführung von verschiedenen OTT Voice Services werden Notrufe unabhängig von der Netzinfrastruktur, weshalb sie ungleich schwieriger zu lokalisieren sind, als das vorher der Fall war.

Hier setzt der ETSI 203 178 Standard an. Er definiert die notwendigen Schnittstellen wie auch die Rollen der einzelnen Teilnehmer. Der Standard wurde im Februar 2015 verabschiedet und wird zur Zeit mit einem weiteren Standard (ETSI 103 479) technisch finalisiert. Die Umsetzung ist für ganz Europa verpflichtend geplant.

ASP werden durch die Regulatoren verpflichtet, Ortungsinformationen jederzeit zur Verfügung zu stellen.

Die nachfolgende Graphik zeigt das Ecosystem bei der Notruflokation.

Ecosystem Notruflokation
 

Der Intersys Location Server ist ein zentrales Element in der Erkennung und Vermittlung von Lokationsinformationen bei einem Notruf.

Klicken zum vergrössern

Die Regulatoren

Die einzelnen Länder in Europa sind mit der Umsetzung des Standards beauftragt. Für folgende Ländern liegen Informationen hinsichtlich des Umsetzungszeitpunktes vor:

 

Schweiz

In der Schweiz wird das BAKOM im Jahr 2019 die interessierten Anspruchsgruppen konsultieren. Es wird damit gerechnet, dass danach mittels einer neuen Revision der Technischen und Administrativen Vorschriften (TAV) die notwendigen Schritte in die Wege geleitet werden. Das dürfe ca. im Jahr 2020 der Fall sein.

 

Deutschland

Der Deutsche Regulator (Bundesnetzagentur) hat am 22. August 2018 eine Verordnung über die Umsetzung von Notrufverbindungen herausgegeben. Diese bezieht sich auf die neueste Version der Technische Richtlinie Notrufverbindungen (TR Notruf 2.0). Die Anbieter haben nun 3 Jahre Zeit für die Umsetzung der Richtlinien.

EU generell

Die EU hat ein Papier herausgegeben, das sich mit der Umsetzung der neuen Anforderungen aus Notrufen in der neuen Legislatur beschäftigt. Daraus wird ersichtlich, dass sämtliche EU Staaten die EU Direktive EECC innerhalb von 2 Jahren nach deren Annahme durch das Europäische Parlament in ihrer lokalen Gesetzgebung reflektieren müssen. Eine Umsetzung zeichnet sich also in 2-3 Jahren europaweit ab.

Der Location Server von Intersys setzt die gesetzlichen Vorgaben einfach, zuverlässig und kostengünstig um. Für ASP ist der Intersys Location Server ein optimaler Weg, um den ETSI-Standard mit geringem Aufwand umzusetzen.

Die Lösung ist als Cloud Service oder on-Premise-Lösung verfügbar.

Was leistet der Intersys Location Server?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, um mehr über den Intersys Location Server zu erfahren.
Tragen Sie sich hier ein, um die Dokumentation unserer erfolgreichen Projekte und das übersichtliche FactSheet zu beziehen.

Unser Leiter Sales, Reto Gantenbein, wird Sie gerne beraten.

T: +41 32 625 76 93 | E-Mail

Mehr Informationen zum Intersys Location Server finden Sie auf der Produktseite